Sonntag, 24. Oktober 2010

Naruto 512 - 514

Madara kennt den Aufenthaltsort von Naruto & Killerbee.
Am liebsten würde er sofort dahin und sein neues Auge ausprobieren, doch wird von Kabuto abgehalten, da dieser mit einer seiner Akatsuki-leichen dort vorbeischauen will. Bevor Kabuto abreist, bekommt er noch die Weiße-Zetsu-Arme von Madara zu sehen.
Madara ist ein guter Mensch. Bei ihm müssen keine Schwarzen (Zetsus) an die Front.
 Aus dem Chakra der versiegelten Bijuus hat Madara die Energie genommen so viele Zetsus zu erschaffen. Jeder Einzelne ist ihm wichtig und Kabuto bekommt nur einen Einzigen zur Verfügung gestellt, wenn er den Kyubii heranschaft.
Der Zombie den Kabuto sich ausgesucht hat, ist Deidara. Das trifft sich gut, denn zum Aufenthaltsort von Naruto ist auch der Tsuchikage! unterwegs.
Aus irgendeinem Grund können der Tsuchikage und seine Getreuen fliegen. Das könnte am Erdelement liegen und sonst irgendwas mit Magnetfeldern zu tun haben. Das erklärt aber nicht, warum er Kabuto und Deidara über dem Ozean angreifen kann. Da ist ja kein fester Boden über dem er sich halten kann.

Deidara kämpft mit dem Tsuchikage und es kommt ein wenig Nostalgie in den Beiden hoch. Man sieht eine "Defense"-Technik von Akatsuchi und auch Kurotsuchi hat reichlich Screentime. Was meiner Meinung nach vollkommen okay ist, ich mag ihre Fishnets. Kurotsuchi schint drei Elemente zu beherschen anders kann ich mir ihre Magma-Jutsu nicht erklären. Diese "Drei Elemente" sind echt von gestern. Hat ja jeder...
Kurotsuchi kann Kabuto mit ihrem Magmastrahl und dem darauffolgenden Suiton festhalten, während die herbeigeeilten Yamato, Motoi und Aoba mit der Informationsbeschaffung beginnen. Diese Jonin? benehmen sich seit dem sie auf der Insel sind wie Schwachköpfe. Wäre ich Hokage hätte ich die schon lange entlassen. Natürlich kann Kabuto fliehen und natürlich kann er Yamato mitnehmen, ohne irgendwelche Gegenwehr der Anderen.
Hier kann man den "Fußfetisch" von Kabuto bertachten. An jeder Schlange, die bisher von Kabuto beschworen wurde kann man Füße finden. Sogar die Schlange die seinen Unterkörper bildet hat Füße.
Yamato und Kabuto kommen heil bei Madara an und auch dem Deidaraklon ist nichts passiert. Diesen Kampf hätte man echt gut aufbauschen könne. Tsuchikage und Deidara, das hätte ein Superduett abgegeben.

Kennt von euch jemand die "Angriff und Zurück"-Technik, die von manchen Spielern bei Beat´em ups eingesetzt wird. So einen Auftritt hat Kabuto hier hingelegt. Nicht ernstzunehmen das Kind, hoffentlich sieht Madara das bald ein.
Madara hat sich nur ein Rinnegan implantiert. Der einzige Grund dafür kann Izanagi sein.
Nächste Woche kein Naruto.

Freitag, 15. Oktober 2010

Wi-fi Mew

Ab Freitag, dem 15.10.2010 könnt ihr ein Mew aus der Nintendo-Wi-fi-Zone ziehen.
Mew ist echt schwer zu bekommen. Auf Blau/Rot/Gelb gab es den Mew-Trick, aber ab der 3.Generation konnte man sich Mew zuletzt nur mit einem Nintendo-Ticket auf Smaragd schnappen. Das Event ist schon lange vorbei und jeder der erst jetzt ein- oder wiedereingestiegen ist hat alle Chancen vertan.

Holt euch das Mew, das übrigens zum 10. Jubiläum des Erscheinens der Goldenen und Silbernen Edition in Nordamerika verteilt wird, und freut euch ein Ei ^..^